Startseite

Datenschutzrichtlinie

DTS - DERPART Travel Service ist eine Vertriebsmarke der International Travel Concept GmbH, ein Reiseunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main. Wir bieten Dienstleistungen in den Bereichen Geschäftsreisen, Incentives & Events und Messereisen an. Zur Erfüllung der vom Kunden übertragenen Aufgaben speichert DTS individuelle Kundendaten. Im Folgenden erklären wir welche Daten auf welche Weise erfasst und gespeichert werden.

Datenschutzgesetz EU

Wir arbeiten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Datenschutz. In den Vorschriften der EU - Richtlinie über den Datenschutz wird die Verwendung und Schutz personenbezogener Daten geregelt.

Wie lange werden Informationen gespeichert?

DTS speichert nur solche Daten, die zur Erfüllung der vom Kunden beauftragten Leistung notwendig ist. Nach Erfüllung des Zweckes der Speicherung werden alle Daten sofort und unwiderruflich gelöscht.

Welche Informationen werden gespeichert?

Folgende personenbezogenen Daten der Reisenden können gespeichert werden: Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Angaben zu Zahlungsmitteln, Reisepräferenzen, Reiseziele, Reisepläne, Pass- und Visum Details, Informationen über Ansprechpartner und Angehörige.

Alle Daten werden in einem elektronischen Reisendenprofil gespeichert. Auf Basis des Reisendenprofils wird bei jeder Reservierung ein sog. Passenger Name Record (kurz:  PNR) erstellt. Dieser PNR enthält alle persönlichen Daten die für die konkrete Erfüllung aller Wünsche, Erbringung der Leistung und Einhaltung aller Anforderungen für Reisen in bestimmte Länder (Beispiel: Vorschriften der Homelandsecurity USA, sog. Secure Flight Program) erforderlich sind.

Verwendung personenbezogener Daten

Zusätzlich der vorgenannten Verwendung für die Reisendenprofil und PNR Erstellung werden personenbezogene Daten zur Erfüllung der vom Kunden übertragenen Aufgabe folgendermaßen verwendet:

Sonstige Reservierungen bei Leistungs- und Reiseanbietern, wie z.B. Low Cost Carrier, Mietwagenunternehmen, Hotels oder auch staatliche Einrichtungen, wie z.B. Department für Homeland Security sofern dies für die Durchführung der vom Kunden gewünschten Reise notwendig ist.

Auf Wunsch des Kunden kann DTS Kundendaten zusammenfassen und nach bestimmten Kriterien, wie z.B. Fluggesellschaften, Buchungsklassen, Reisekosten zusammenstellen. Diese Auswertungen können auch persönliche Daten aus den Reisendenprofilen enthalten.

Datenübertragung an Dritte kann auf Kundenwunsch erfolgen, um z.B. Daten zu konsolidieren oder in Notfällen Reisende zu lokalisieren. Die übertragenen Daten können auch persönliche Daten aus den Reisendenprofilen enthalten.

Auf Kundenwunsch gibt es weiterhin die Möglichkeit die Einhaltung der Reiserichtlinie zu prüfen und eventuelle Abweichungen aufzuzeigen.

Alle Reisenprofile und sonstige Informationen werden in Europa gespeichert. Das Speichersystem ist das weltweit größte Computerreservierungssystem Amadeus - Sitz der Gesellschaft: Madrid, Spanien.

Zustimmung zur Datenspeicherung

Der Kunden besitzt die absolute Entscheidungsgewalt über die Verwendung seiner Daten. Dies setzt zwingend voraus, dass er in voller Übereinstimmung mit seinen eigenen internen Regeln und Vorschriften die Daten an DTS weitergibt.

DTS nutzt alle übertragenen Daten ausschließlich zur Erfüllung der vom Kunden übertragenen Aufgaben und den damit verbundenen Anweisungen.

DTS Datenschutzpolitik

DTS trägt mit seiner Datenschutzrichtlinie dem unbedingten Interesse des Schutzes persönlicher Daten Rechnung. Jeder Reisende hat die Möglichkeit der Verwendung persönlicher Daten zuzustimmen oder sie abzulehnen.

Außer den oben genannten Beispielen für die, zur Erfüllung des Kundenauftrages notwendige Datenweitergabe, wird DTS keine Daten an Dritte weitergeben.

DTS arbeitet nach strengen internen Maßstäben und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Dazu gehört auch eine regelmäßige Prüfung aller technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Datenschutz.

DTS hält alle gesetzlich vorgeschriebenen Fristen zur Löschung personenbezogener Daten ein.

Ihre Rechte als Kunde

Änderung persönlicher Daten &

Erhalt des vollständigen Profils

Auskunft Zu welchem Zweck,

wann und wie Daten verarbeitet werden

Widerruf Zustimmung zur Speicherung

personenbezogener Daten

Hinweis nach EU Recht

Unter Berücksichtigung der Vorschriften der EU können die personenbezogenen Daten von den 27 Mitgliedstaaten der EU und den drei EWR-Staaten (Norwegen, Liechtenstein und Island) an eine bestimmte Gruppe von Drittstaaten weitergegeben werden, ohne dass weitere besondere Schutzmaßnahmen notwendig wären. Die EU hat insoweit bisher Argentinien, Kanada, Guernsey, die Isle of Man, die Schweiz, das US Department of Commerce`s Safe Harbor Privacy Principles und die Übertragung von Fluggastdatensätzen an das US Bureau of Customs and Border Protection und die australische Zollbehörde als ausreichend schutzbietend anerkannt.

Gültigkeit und Änderung der Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: Februar 2011. Die Datenschutzrichtlinie kann jederzeit geändert werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig.

Lufthansa Sonderpreise

Unsere Corporate Net Fares & Cross-Border Angebote sind einzigartig - fragen Sie uns!

Flugangebote

Newsletter

Aktuelle Informationen und Business Travel Insider Tipps

Newsletter an/abmelden